Welches CMS ist das BESTE?

Welches CMS ist das BESTE?

Die Frage – Welches CMS ist das BESTE? – wird immer wieder in verschiedenen Blogs und Foren besprochen wer mag was und wer setzt auf was!

Gleich mal vorweg – ich stehe auf Typo3 und auf WordPress!\r\n

Laut einer Abfrage sollte WordPress der Gewinner sein – mit 40% der Treffer – jedoch muss ich auch sagen das hier sicher meist Blog Schreiber abgestimmt haben – anders kann ich mir das nicht vorstellen  *gg*

\r\n

Nein WordPress ist einfach super!
Drupal und Joomla sind je mit 12% auf Platz 2 gelandet!

\r\n

Würde man diese Abstimmung nur in Österreich und in Deutschland machen wäre sicher Typo3 an 1. Stelle das ist ganz sicher!

\r\n

Hier die Liste der CMS System die auf der Liste gestanden sind:
MODx
Typo3
ExpressionEngine
TextPattern
Cushy CMS
Moveable Type
TYPOlight
Sava CMS (ColdFusion)
Umbraco (ASP.NET)
BIGACE
SilverStripe
Radiant (Ruby on Rails)
Frog
Zikula
Kentico (ASP.NET)
CMS Made Simple
Instant Update
phpwcms

\r\n

6 Kommentare

  1. Ich setze schon seit Jahren erfolgreich Typo3 ein. Manche sagen es sei viel zu umfangreich und komplex. Man kann Typo3 aber auch entschlaken. Alles ist damit möglich.

  2. Morgen,\r\n\r\nich würde ehr zu TYPOlight oder WordPress tendieren. Das Typo3 ist einfach zu umfangreich und erfordert teilweise zuviel Einarbeitungszeit.\r\n\r\nGrüße Nico

  3. Ich habe viel Erfahrung mit diesem CMS System: http://www.serverspot.de/onlineshop-pakete Kann nur sagen: perfekt, von allem her. Und das Beste: Hier ist direkt ein perfekter Onlineshop integriert, und man kann auch ganz normale Seiten selber gestalten!! Aber testet ruhig erstmal kostenlos und unverbindlich (oben rechts auf “unverbindlich testen”)… dann kauft ihr nicht die Katze im Sack!\r\n\r\nGrüße, Steve


  4. Also WordPress ist mein absoluter Liebling!\r\nHab mit http://www.terasonic.de ein mittlerweile ganz schön ordentliches Internetseitchen aufgebaut. Einfach super mit WP zu arbeiten… :)\r\n\r\ngreetz

Schreiben Sie einen Kommentar zu Steve Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.