position absolute IE flash z-index

position absolute IE flash z-index

Es gibt im IE einen Bug – mit z-index bei Flash Daten wenn diese in einem DIV mit Position Absolute drinnen stehen – um diesen Bug zu umgehen hab ich diese Version versucht welche im IE6 IE7 und IE8 super funktioniert! Html Daten:\r\n\r\n<div id=“bannerbox“>\r\n\r\n<div id=“bannerboxinnen“> Und hier kommt jetzt die Flash Datei hinein! </div>\r\n\r\n</div>\r\n\r\nCSS Daten:\r\n\r\n#bannerboxinnen {\r\nz-index:1;\r\nposition:relative;\r\nleft:0px;\r\ntop:0px;\r\n}\r\n\r\n#bannerbox {\r\nwidth:160px;\r\nheight:auto;\r\noverflow:hidden;\r\nz-index:1;\r\nposition:absolute;\r\nleft:960px;\r\ntop:120px;\r\n}\r\n\r\nAb jetzt wird das Flash was eingebunden ist auch auf z-index reagieren!! Wenn jemand dieses Problem auch hatte würde ich mich über eine kurze Rückmeldung sehr freuen! Denke aber es sollte so ohne Probleme laufen!

1 Kommentar

  1. Wenn ein normales Content-Element über einem Medienelement mit Flash Inhalt liegen soll dann einfach beim Medienelement unter „zusätzliche Parameter“ – „Flashvariablen, -parameter oder -attribute eingeben“ params.wmode = opaque eintragen somit wird das Medien-Flash-Content Element unter das normale Content-Element gelegt. Sehr nützlich z.B. bei Drop-Down Menüs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.