expireDays

expireDays

Die Einstellung in Realurl expireDays ist dafür das die Url nicht verändert wird –

\r\n\r\n

– obwohl man im Backend den Titel dieser Seite ändert! Dies ist vorallem für Suchmaschinen wichtig denn wenn am Tag x die Adresse /123/home.html heist und am Tag darauf dann auf einmal /123/start.html ist die Seite für alle Suchmaschinen neu und die Alte weg!

\r\n

'pagePath' => array(\r\n'type' => 'user',\r\n'userFunc' => 'EXT:realurl/class.tx_realurl_advanced.php:&tx_realurl_advanced->main',\r\n'spaceCharacter' => '-',\r\n'languageGetVar' => 'L',\r\n'expireDays' => 30,\r\n'rootpage_id' => '1'\r\n),\r\n\r\n

\r\n

Dieser Wert kann schon höher gesetzt werden sildalisonline.com!

1 Kommentar

  1. Hallo marketing,\r\n\r\nich verstehe den Sinn darin nicht ganz! Dann ist die Seite eben in 30 Tagen für die Suchmaschinen verschwunden. – Und wo ist jetzt unter dem Stich der Vorteil? Ich sehe hier sogar eine große Gefahr! Du schleppst 30 Tage redundaten (doppelten) Content durch die Gegend. – Böse!\r\n\r\nDas bedeutet im Klartext: Wenn Du sicher sein willst von Google & Co. abgestraft zu werden, setzte die ‚expireDays‘ auf 365, und am besten noch ‚revisit‘ auf täglich. – Damit machst Du dann jedes SEO kaputt. – LOL\r\n\r\nGruß\r\nSirRuddy

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.