Css Grundgerüst

Css Grundgerüst

Barrierefreiheit im Internet ist in aller Munde. Barrierenfreies Webdesign ist leicht zu erlernen man braucht nur ein paar Punkte beachten und eine klare Trennung zwischen Inhalt und Layout schaffen! Im Grunde sind fast alle Seiten vom Gerüst gleich aufgebaut!\r\n

Header – Navigation – Content – Footer

\r\n

Und genau dafür werden wir jetzt in ein paar Schritten eine Vorlage bauen!
Mein Css Grundgerüst:

\r\n

    \r\n

  1. index.html, style.css und print.css in einem Ordner anlegen!
  2. \r\n

  3. Video
  4. \r\n

  5. In meinen 1. Video könnt Ihr euch die Struktur der Seite anschauen
  6. \r\n

\r\n

Gute Webseiten sind in XHTML 1.0 geschreiben. Vereinfacht gesagt ist das die Weiterentwicklung von HTML 4. XHTML ist zukunftssicher und bietet die größte Gewissheit, das Ihre Webseite auf unterschiedlichen Endgeräten, darunter auch Handys dargestellt werden kann.

\r\n

Es gibt ein paar Grundregeln die man beachten muss – jeder TAG muss geschlossen werden! aus <br> wird dann <br/> und aus <img src="…"> wird dann <img src="…." title="…." alt="…" /> aus <hr> wird <hr/> es gibt auch keine leeren Attribute – also zb wird aus checked in einem Formular checked="checked"!

\r\n

1 Kommentar

  1. hi!\r\n\r\nTYPO3 schreibt sich TYPO3 und nicht Typo3, Typo 3, typo3 oder sonstwas.\r\n\r\nansonsten guter blog, hat mir supi geholfen thx!\r\nbis denne\r\n\r\nHagi

Schreiben Sie einen Kommentar hook up poker

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.